Über mich

Ich habe mich, solange ich denken kann, für Illustration und Gestaltung begeistert. Noch heute erzählt mir meine Mutter, dass ich beim Durchblättern meiner Kinderbücher immer wieder fragte, was das denn für Leute seien, die diese Bilder gestalten. Schon damals stand für mich fest, ich möchte zeichnen, schaffen, kreativ sein.

Mir ist es wichtig, dass meine Arbeit die Welt in irgendeiner Art und Weise bereichert, sei es durch Ästhetik, Humor oder Informationsvermittlung.

Nach Abschluss meines Bachelors in Kunstgeschichte an der Universität Wien, zog ich für vier Jahre nach Berlin, um dort an der Akademie für Illustration und Design zu studieren. Seit 2017 bin ich als diplomierte Illustrationsdesignerin tätig und arbeite für Unternehmen, Agenturen und NGOs aus Österreich, Deutschland und dem europäischen Raum. Als Universalistin sind meine Projekte sehr vielseitig und umfassen neben traditionellem Grafikdesign auch Illustrationen, Animationen sowie Graphic Recording.

Ich gestalte mit Herz und Erfahrung für KundInnen wie Attac Österreich, die Grünen, die Universität Kopenhagen und das Österreichische Kulturforum Berlin. Dabei kommt es auch immer wieder vor, dass ich persönliche Interessen mit meiner Arbeit verknüpfen kann. Vor allem das Graphic Recording bereitet mir Freude, weil ich dabei oft spannende politische Themen bearbeiten darf und so viel Neues lerne.

 

Obwohl ich mich inhaltlich nicht einschränke, sind Themen wie Politik und Natur in meiner Arbeit sehr präsent. Ich bin auch privat gerne draußen unterwegs, vor allem mit meinem Hund Yuna. Wenn ich nicht gerade gestalte oder mit Yuna wandere, unterrichte ich Yoga im Barefoot Yoga Studio.

Mir ist es wichtig eine Vertrauensbasis zwischen meinen KundInnen und mir zu etablieren.

Beruflicher Werdegang:

2019- Selbstständige Grafikdesignerin und Illustratorin

2017-2019 Head of Graphics für die Wiener Agentur MediaBrothers

2013-2017 Diplom an der Akademie für Illustration und Design Berlin

2008-2013 Bachelor of Arts in Kunstgeschichte an der Universität Wien